Bären feiern Saisonabschluss mit knapp 400 Fans

Für das Endspiel reichte es sportlich in dieser insgesamt erfolgreichen Eishockey-Saison nicht ganz, aber der EHC „Die Bären“ 2016 hat sich dafür sein ganz eigenes Finale gemacht: Der guten, alten Tradition folgend, lud der Verein am Samstag in die Getränkerie zur Abschlussfeier ein.

Bild: Fabian Illigens
Bild: Fabian Illigens

Ausgelassen, mit bester Stimmung und bis in die tiefe Nacht hinein ließen Mannschaft, Vorstand und das Team hinter dem Team gemeinsam mit knapp 400 EHC-Fans, das sind mehr als andere Vereine in der Liga zu ihren Heimspielen Zuschauer begrüßen können, die Spielzeit 2017/18 ausklingen.

EHC-Spieler der Saison

Musik von Fabian Illigens, Thilo Distelkamp und DJ Pascal sorgten für den guten Ton des Abends, bei der Trikotversteigerung sicherten sich die Bären-Anhänger ihre persönlichen Andenken und auf der Bühne gab es die Auszeichnungen für die drei von den Fans gewählten EHC-Spieler der Saison: Christian Neumann gewann das Online-Voting mit 187 Stimmen vor Moritz Schug (153) und Tobias Etzel (139).

Erste Neuvorstellung:

Und die erste Neuvorstellung für die Spielzeit 2018/19 durfte auch nicht fehlen: Alexander Richter war der Überraschungsgast des Abends. Der Verteidiger kommt vom Neusser EV und wird die Bären-Abwehr verstärken.

 

Quelle: Eishockey Club “Die Bären” 2016 e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen